Einführung in Excel

Unterrichtseinheit: 1 | Stundenzahl: 2-3 Stunden

Gesetzestext

  • Drucken: Arbeitsblätter (Registerblätter) drucken und dabei sinnvolle Einstellungen vornehmen (Papierformate, bestimmte Seiten, Druckbereiche oder markierte Bereiche drucken).
  • Drucken: Beim Drucken eine optimierte Verteilung der Daten auf die Seiten (Skalierung, Seitenreihenfolge, Spalten- und Zeilenwiederholung, Seitenumbrüche usw.) vornehmen und Kopf- und Fußzeilen erstellen.

Eingangsvoraussetzungen

  • Grundlagenwissen über Excel: Aufgaben und Handhabe von Excel (Welche Aufgaben kann man mit Excel bearbeiten? Aus welchen Bestandteilen besteht die Arbeitsfläche von Excel?).

Ziele

  • Präsentation der Semesterübersicht.
  • Klärung offener Fragen.
  • Ermittlung des Bildungsstands der SchülerInnen anhand eines einführenden Beispiels.
  • Einführung in das Arbeiten mit Excel parallel zur Lösung des einführenden Beispiels. Primär soll selbstständig gearbeitet werden.
  • Korrektes Drucken von Excel-Dokumenten mit einfachen Einstellungen.

Thema/Kurzfassung

Excel

Übersicht der Unterrichtseinheit

Administratives zu Semesterbeginn

Zu Beginn müssen die Spielregeln für das Semester erklärt werden: Beschreibung des Unterrichtsablaufs, sowie Klärung offener Fragen.

Einführung in das Arbeiten mit Excel

Das erste Arbeitsblatt (AB1) enthält eine Übersicht der wichtigsten Basisinformationen zu Excel. Mit dessen Hilfe kann man das einleitende Beispiel "1.1 Kassabuch in Excel" auch ohne großer Wissensbasis lösen.

In dieser ersten Einheit sollen die SchülerInnen auf Basis Ihrer bisherigen Excel-Kenntnisse das einleitende Beispiel alleine lösen. Der Lehrer greift lediglich unterstützend ein. Bei keinerlei Vorkenntnissen, muss das Basiswissen selbstständig anhand der Linkliste (unten) sowie anhand des Arbeitsblattes erarbeitet werden. Dies liegt in der Eigenverantwortung jede(s)r einzelnen SchülerIn.

Im Klassenverband werden die fertigen Arbeiten ausgedruckt, wobei die dazu notwendigen Drucker-Einstellungen vorab an der Tafel besprochen werden.

Die SchülerInnen sollen die restlichen Beispiele des Arbeitsblattes als Hausübung selbst lösen und eventuelle Probleme rückmelden.

Sozialform

  • Einzelarbeit
  • Gruppenmoderation

Unterrichtstechniken

  • Vortrag
  • Lernen aus Lösungsbeispielen

Materialien

  • Tafelbild (T)
  • Projektor (P)
  • Arbeits- bzw. Informationsblätter (AB, IB)
  • PC [PC-Räume] (PC)

Übungsbeispiele

1.1 Kassabuch in Excel

Sie arbeiten in einem kleinen Unternehmen und sollen für Ihren Chef ein Kassabuch in Excel erstellen.
Arbeiten Sie die folgenden Aufgabenstellungen der Reihe nach ab.

Aufgabenstellung:

  • Das Kassabuch soll den allgemein gültigen Vorgaben, die Sie bereits aus Rechnungswesen kennen, entsprechen und Spalten für folgende Inhalte aufweisen: Belegnummer, Datum, Text, Einnahmen, Ausgaben, Saldoberechnung.
  • Jede Spalte benötigt eine entsprechende Spaltenüberschrift, mit fetter Schrift, mittig ausgerichtet, mit hellblauem Hintergrund.
  • Das Kassabuch soll sich über 30 Zeilen erstrecken, wobei in der letzten Zeile jeweils automatisisert die Summen der Spalten "Einnahmen", "Ausgaben" und "Saldo" berechnet werden müssen. Diese Berechnungen sollen fett erscheinen.
  • Das Zahlen-Format der Spalten "Einnahmen", "Ausgaben" und "Saldo" muss der "Buchhaltung" entsprechen.
  • Für die Spalte "Datum" wählen Sie die Formatierung "Datum, kurz".
  • Die Inhalte der Spalten "Belegnummer" und "Datum" müssen mittig erscheinen.
  • Die Zellen des Kassabuchs müssen mit einem schwarzen Gitter strukturiert werden.
  • Eine Überschrift mit dem Titel "Kassabuch" hat mittig über der gesamten Tabelle zu stehen, Schriftgröße: 16 Punkt, fett.
  • Wählen Sie vor dem Drucken folgende Einstellungen:
    • Papierformat: Hochformat;
    • Der Inhalt soll auf der Druckseite horizontal zentriert werden;
    • Die Kopfzeile soll links das Datum, in der Mitte den Namen der jeweiligen SchülerInnen und rechts den Dateinamen enthalten;
    • Die Fußzeile soll mittig die Seitenzahl anführen;
  • Drucken Sie die Datei aus.

Um die Beispiele mit Lösungen vergleichen zu können, muss man registriert und angemeldet sein!
Spoiler-Warnung! Versucht es zunächst einmal ohne Hilfe.

Schlagwörter: Excel