Wichtige ÜFA-Arbeiten: Massenaussendungen für die Umsatzsteigerung

Unterrichtseinheit: 11 | Stundenzahl: 3 Stunden

Eingangsvoraussetzungen

  • Korrektes Erstellen von Geschäftsbriefen, insbesondere von Angeboten und Anfragen.

Ziele

  • Korrektes Ausführen der zwei ersten Aufträge: Die ÜFA muss ihre Verkäufe steigern und für die nahende Messe korrekte Anfragen aussenden!

Thema/Kurzfassung

Webcreator

Übersicht der Unterrichtseinheit

Erarbeitung neuer Angebotaussendungen

Damit der Umsatz der Übungsfirma für das kommende Semester steigt, müssen die SchülerInnen entweder einzeln oder zu zweit entsprechend der jeweiligen Jahreszeit Angebote (z.B. Herbst-, Weihnachts- oder Frühlingsangebote, aber auch Eröffnungsangebote etc.) erstellen (am PC mit Microsoft Word). Dies führt auch zu einer Erhöhung des Posteingangs und damit zu mehr ÜFA-Geschäftsfälle.

  • Diese Angebote sind unverlangt und freibleibend, es sind Werbeaussendungen mit integrierten Bestellscheinen.
  • Preisnachlaß auf Angebots-Produkte: max. 10%
  • Es müssen die eigenen Liefer- und Zahlungsbedingungen im Bestellformular-Teil enthalten sein.
  • Bezeichnung der Artikel, Artikelnummern, "Statt"-Preise und Aktionspreise müssen eindeutig ersichtlich sein.
  • "Preise exkl. 20% USt" muss angegeben sein.
  • Achtung: Angabe der Bindungsfrist nicht vergessen!
  • Bestellschein muss einfach zum Ausfüllen sein (in Form einer Tabelle), die Angaben von Ort und Datum, Unterschrift und Firmenstempel muss ebenfalls Platz finden.

Die fertigen Angebote werden nach Kontrolle durch die Geschäftsführung ausgedruckt und für zukünftige Aussendungen jeweils 15-20 mal kopiert und abgegeben. In den kommenden Wochen werden diese Angebote den Gegebenheiten passend ausgesendet.

Anfragen im Zuge der Hausmesse

Jahr für Jahr veranstaltet das ibc-: hetzendorf einen Tag der offenen Türe. Zu dieser Gelegenheit wird auch immer eine Hausmesse für die eigenen Übungsfirmen abgehalten.

Dies soll als Grundlage für eine Arbeitsanweisung für eine Reihe von Anfragen sein. Einzeln sollen die SchülerInnen die Anfragen am PC erstellen (Microsoft Word).

  • Es muss eine passende und korrekte Anfrage an eine Haus-ÜFA’s erstellt werden.
  • Der jeweilige Inhalt kann dem Arbeitsblatt entnommen werden. Die Ausformulierung bleibt den SchülerInnen überlassen. Es müssen die Regeln für das Verfassen von Geschäftsbriefen, insbesondere von Anfragen eingehalten werden.

Die fertigen Anfragen werden nach Kontrolle durch die Geschäftsführung ausgedruckt und in die jeweiligen Postfächer der Empfänger-ÜFA's gelegt.

Sozialform

  • Gruppenmoderation

Unterrichtstechniken

  • Produktives Lernen (Übungsfirma)

Materialien

  • Arbeits- bzw. Informationsblätter (AB, IB)
  • PC [BRZ] (PC)

Schlagwörter: Anfrage | Angebot | Übungsfirma | Webcreator