Themeneinreichung über die Diplomarbeits-Datenbank

Unterrichtseinheit: 2 | Stundenzahl: 1-2 Stunden

Ziele

  • Erfolgreiche Einreichung der Themenstellung und Genehmigung durch den Landesschulinspektor

Thema/Kurzfassung

Einreichung des Projektthemas mit Hilfe der online erreichbaren Diplomarbeits-Datenbank

Übersicht der Unterrichtseinheit

Um die Abschlussarbeit beginnen zu können muss das gewählte Thema offiziell eingereicht werden.

Das geschieht mit Hilfe der online erreichbaren Diplomarbeits-Datenbank.

Logindaten beantragen

Um einen Login für die Diplomarbeits-Datenbank zu erhalten, müssen die Gruppenmitglieder den BetreuerInnen folgende Daten per eMail senden:

  • Vorname
  • Nachname
  • Gültige SCHUL-eMail-Adresse (meistens: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.)
  • Thema der Projektarbeit
  • Teilthemen der einzelnen Projektmitglieder

Diese Informationen müssen rechtzeitig übermittelt werden! Die genauen Termine gebe ich einzeln bekannt. Jedes Semester bietet Frau Prof. Prohaska eine gemeinsame Möglichkeit an, die erforderlichen Daten in die Datenbank einzutragen.

  • Frau Prof. Prohaska legt mit Hilfe der Daten die einzelnen User an. Bei Erfolg erhalten alle StudentInnen an die bekanntgegebene SCHUL-eMail-Adresse die persönlichen Login-Daten.
  • Der Betreuer gibt in einem nächsten Schritt die Themenstellung in die Datenbank ein.
  • Die ProjektteilnehmerInnen (StudentInnen) müssen nun in die Datenbank online einsteigen und alle erforderlichen Formularfelder ausfüllen.

Themenstellung und Informationen speichern

Als nächstes legt der/die hauptverantwortliche SchülerIn die Themenstellung, die Teilthemen sowie weitere notwendige Informationen in der Datenbank an und speichert sie ab.

Für eine bessere Unterstützung bietet Frau Prof. Prohaska in jedem Semester eine spezielle Lerneinheit an, in deren Verlauf die Datenbank gemeinsam mit den Betreuern befüllt werden kann (Dauer: ca. 1-3 Stunden). Ich bin mit meinen Gruppen jedesmal anwesend. Für genaue Termine, siehe bitte meinen Kalender.

In dieser Phase können die Daten noch jederzeit geändert werden.

Die Eingaben müssen sachlich formuliert werden!

Felder mit * sind erforderlich beim Speichern.
Felder mit ** sind erforderlich beim Einreichen.

Solange diese Felder leer sind, kann man die Arbeit nicht einreichen/speichern.

Felder mit * sind erforderlich beim Speichern

  • Thema der Diplomarbeit/Abschlussarbeit (Übergeordneter Aufgabenbereich).
  • Verordneter, spätester Abgabetermin.
  • Individuelle Themenstellungen der Kandidatin/des Kandidaten (Diplomarbeit/Abschlussarbeit-Teilthema): Jedes Gruppenmitglied muss hier extra mit seinem Thema angelegt werden. Dazu muss man jedesmal auf "Neuen Datensatz hinzufügen" klicken und das Mitglied aus der Liste auswählen. Bitte nicht auf die Stundenzahl vergessen (z.B. "100").
  • Typ auswählen ("Abschlussarbeit").

Felder mit ** sind erforderlich beim Einreichen

  • Untersuchungsanliegen der individuellen Themenstellungen (Diplomarbeit/Abschlussarbeit-Teilthemen).
  • Zielsetzung.
  • Geplantes Ergebnis der individuellen Themenstellungen.
  • Meilensteine: Hier genügt es, wenn man nur zwei Sternchen "**" angibt.

Abschlussarbeit einreichen

Wenn alle Eingaben korrekt abgeschlossen sind, dann kann man die Abschlussarbeit offiziell einreichen.

Dazu klickt man ganz unten auf der Webseite auf den rot umrandeten Link "Pdf rechtliche Abklärung (Download). Bitte unterschreiben und bei den Dateien hochladen".

Es öffnet sich in einem eigenen Fenster ein PDF-Dokument, das die Antrags-Erklärung für die Abschlussarbeit darstellt. Dort findet man die ProjektteilnehmerInnen und deren Teilthemen. Wenn alle Informationen korrekt sind, muss dieses PDF-File ausgedruckt und von allen SchülerInnen des Projektes mit Datum unterschrieben werden.

Das unterschriebene Dokument muss nun noch eingescannt und als PDF in die Datenbank hochgeladen werden. Wenn man erneut abspeichert, kann man die Arbeit durch Anklicken des entsprechenden Buttons, unten, einreichen.

Damit ist die Einreichung abgeschlossen, sofern keine Änderungsanweisungen vorgeschrieben werden (entsprechende Nachrichten erhält man per eMail).

  1. Die Einreichung wird nun vom Betreuer geprüft und akzeptiert oder abgelehnt.
  2. Danach wird die Einreichung von der Direktion geprüft und akzeptiert oder abgelehnt.
  3. Schließlich wird die Einreichung noch vom Stadtschulrat geprüft und akzeptiert oder abgelehnt.

Nach erfolgreicher Themen-Prüfung kann mit der Arbeit begonnen werden.

Sozialform

  • Einzelarbeit

Unterrichtstechniken

  • Internetrecherche

Materialien

  • Projektor (P)
  • PC [PC-Räume] (PC)

Schlagwörter: Abschlussarbeit | BWDA | Diplomarbeit | Diplomarbeitsdatenbank | Matura | Projektmanagement